\\.D.B.S./ TeamSpeak  

channel.png
Lobby
home.png

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Serverfront
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
 
channel.png
DOD:S

 
 
channel.png
Vaterland

 
 
channel.png
Oldschool

 
 
channel.png
Extreme

 
 
channel.png
War

 
 
 
channel.png
Team 1

 
 
 
channel.png
Team 2

 
channel.png
Raum der Stille

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Hauptquartier
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
 
channel.png
Soldheim

 
channel.png
Mannschaftsheim

 
channel.png
Unteroffiziersmesse

 
channel.png
Offizierskasino

 
channel.png
Raum der Stille

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Admin-Bereich
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
 
channel.png
Adminbesprechung

 
channel.png
DOD:S

 
channel.png
FFLoc`s Büro

 
channel.png
Server-Technik

 
channel.png
Raum der Stille

   
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: neuer Gaming PC

neuer Gaming PC 18 Dez 2018 16:41 #7740

  • Louis
  • Louiss Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 3
Hallo,

Ich überlege mir auch gerade etwas Neues zu kaufen.
Es wäre schön, wenn sich das Mal jemand anschauen könnte.



www.hardwaredealz.com/bester-gaming-pc-f...er-pc-bis-1000-euro/


Danke!
Justin Bieber: God send me here, to make music.

Zakk Wylde: I didnt send anybody.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

neuer Gaming PC 19 Dez 2018 09:33 #7741

Hallo Louis,

ich würde da eher den in meinem Beitrag von Blümchen-Schackal empfohlenen nehmen. Kostet genauso viel und hat aber eine bessere Grafikkarte verbaut.
blümchen-sch4kal schrieb:
Viel zu teuer für das Gebotene. 1700 € für einen uralten und unsinnigen Intel Skylake-X, eine längst überholte GTX 1070, 2400 MHz DDR4 RAM (ein Witz, noch nicht mal als Dualchannel), eine schlechte SSD...da ist der von dir vorgeschlagene Medion besser.

Ich würde aber noch wo anders schauen, Dubaro hat z.B. auch noch ein sehr gutes P/L-Verhältnis.

Hier ist Folgender im Angebot:
www.mydealz.de/deals/gaming-guru-jupiter...-pro-m2-bf-v-1294585

+ Neuer Ryzen 2 Prozessor (Zen+ 12nm, 6 Kerne + HT)
+ NVIDIA Grafikkarte der neusten RTX Generation (RTX 2070)
+ Sehr gutes Mainboard (gute Übertaktungsmöglichkeiten)
+ Gute SSD

Zugegeben, das Gehäuse ist gewöhnungsbedürftig.
Würde da noch auf das BeQuiet Pure Power 500W Netzteil wechseln und mir eine Windows 7 Lizenz in ebay schießen, damit lässt sich auch Windows 10 Pro installieren / aktivieren. Falls Bedarf besteht ich bekomme die Lizenzen umsonst (wissenschaftlicher Mitarbeiter einer Universität).

Wenn du dir zutraust selbst zu schrauben schau mal bei Computerbase rein, die haben sehr gut aufeinander abgestimmte Komponentenlisten: www.computerbase.de/forum/threads/der-id...ammenstellen.215394/
Gefundene Rechtschreibfuhler dürfen behalten werden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Louis

neuer Gaming PC 19 Dez 2018 22:16 #7752

  • Louis
  • Louiss Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 3
Hallo Rammstein,

vielen Dank für deinen Hinweis.
Justin Bieber: God send me here, to make music.

Zakk Wylde: I didnt send anybody.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

neuer Gaming PC 20 Dez 2018 11:17 #7756

Hatte gerade Kontakt mit gamingguru. Die Angebote sind gültig noch bis 31.12.

Der hier ist auch interessant, wie ich finde:

www.gamingguru.de/guru-ryzen-mystic-pc-deal.html

Den kann man z.B. auch mit einer Wasserkühlung aufrüsten. Was mich jedoch stört, man kann kein DVD Laufwerk einbauen. Klar braucht man das i.d.R. heute nicht mehr, aber ab und zu benötige ich es dann doch noch. Windows nämlich von USB-Stick zu installieren hat bei mir noch nie funktioniert :unsure:
Gefundene Rechtschreibfuhler dürfen behalten werden.
Letzte Änderung: 20 Dez 2018 11:19 von Rammstein [GER].
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

neuer Gaming PC 01 Feb 2019 18:01 #7867

  • guggi
  • guggis Avatar
  • ONLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 66
Mein Sohn möchte sich auch einen PC zulegen, der preislich 500€ nicht übersteigen sollte. Hat da vielleicht auch jemand ne Empfehlung? Der Markt ist dermaßen überschwemmt mit Angeboten....

Dank euch im voraus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

neuer Gaming PC 01 Feb 2019 18:27 #7868

Hallo guggi,

ich habe früher, als ich noch low-Budget PC's gekauft habe 2 Geräte bei One.de bestellt. Diese waren preislich immer ok, jedoch war die Qualität nichts besonderes. Vielleicht hatte ich aber auch nur Pech. Der Laptop hat ganze 5 Monate gehalten. Allerdings habe ich auch mein Geld zurück bekommen. Der PC den ich danach kaufte hatte nach 2,5 Jahre eine defekte Festplatte, sonst funktionierte er einwandfrei.

Diesen hier fände ich jetzt für das gegebene Budget ganz OK.

www.one.de/one-gaming-pc-advanced-an01-f...bestellen-amd-nvidia

Ist allerdings ohne Betriebssystem. Windows 10 HOme kommt nochmals rund 100 EUR extra. Wenn du aber noch eine Lizenz haben solltest oder diese irgendwo günstiger bekommen kannst, wäre der vielleicht das was dein Sohn sucht. Hat auch schon eine 4GB Grafikkarte. Der PC kann auch im Konfigurator noch geändert werden. Vielleicht ein anderes Gehäuse oder mehr Arbeitsspeicher etc. Ganz wie er es sich vorstellt.

Also ich denke für 480 EUR kann er da nichts falsch machen. Er hat ja 2 Jahre Garantie und wenn diese um sind, ist das Teil sowieso schon wieder total veraltet und er kauft vielleicht gerne einen neuen. Aber er kann diesen ja dann auch aufrüsten und hat gegenüber einem Gaminglaptop wie ich ihn damals hatte leichter Komponenten auszutauschen.
Gefundene Rechtschreibfuhler dürfen behalten werden.
Letzte Änderung: 01 Feb 2019 20:16 von Rammstein [GER].
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

neuer Gaming PC 02 Feb 2019 22:13 #7869

  • Lucky Luke
  • Lucky Lukes Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 9
Hi Leute

Mein alter PC von ONE.de ist schon 6 Jahre alt und rennt immer noch wei Schmitz Katze.
Da hat also einer Pech gehabt mit ONE.

Ich würde IMMER einen Intel mit Nvidia nehmen.
Intel Prozzesoren werden nicht ganz so heiß wie AMD, lässt sich also besser und leiser kühlen.
Nvidia baut die besseren Grafikeiheiten für Spiele, die Radion's sind besser für Video.
Als SSD kommt nur Samsung oder Sandisk in frage.

So viel Spass beim aussuchen.
Achso achte bei der Grafikkarte darauf was du wirklich brauchst, der Stromverbrauch einiger
Karten ist enorm. Da freut sich die Abrechnung.

Bis dann... :huhu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

neuer Gaming PC 03 Feb 2019 11:46 #7870

Lucky Luke schrieb:
...

Ich würde IMMER einen Intel mit Nvidia nehmen.
Intel Prozzesoren werden nicht ganz so heiß wie AMD, lässt sich also besser und leiser kühlen.

Gebe ich dir absolut Recht, aber es ist ja auch eine Preisfrage. Der mit Intel kostet schon gleich etwas mehr und hat "nur" ein 2GB Grafikkarte, dafür aber auch ein MSI Mainboard.

www.one.de/one-gaming-pc-starter-in02-fr...stellen-intel-nvidia

Da könnte man ggf. auch den Prozessorkühler des AMD in der Konfiguration noch hochrüsten, was natürlich je nach Lüfter lauter wird. KOmmt immer darauf an wofür man ihn benötigt und wo er steht (unter dem Tisch, auf dem Tisch, in einer anderen Ecke vom Raum, etc.). AMD sind eben auch immer etwas günstiger als INTEL, aber werden eben auch wärmer und benötigen eine stärkere Kühlung. Gleiches gilt für die Grafikkarte. Für DOD:S reicht auch die 2GB ;)

Ich finde One.de ganz gut, weil man sich dort auch als Laie einen PC selbst zusammenstellen kann und auch sieht wie das gute Teil später aussieht. Außerdem werden wenn man Komponenten verwendet die bspw. eine bessere Kühlung benötigen auch diese Hinweise und Empfehlungen angezeigt.

Also ich würde deinem Sohn oder dir raten sich einfach mal bei One.de einen Basis PC auszuwählen und sich dann durch die Konfiguration zu klicken. Denke für den Preis und das vorgegebene Budget sind die beiden genannten schon recht gut. Vielleicht gibt der Papa ja auch noch einen Euro dazu ;)
Gefundene Rechtschreibfuhler dürfen behalten werden.
Letzte Änderung: 03 Feb 2019 11:51 von Rammstein [GER].
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

neuer Gaming PC 03 Feb 2019 22:15 #7872

Was will dein Sohn denn zocken ?
Für 500 € könnte man auch auf ebay-kleinanzeigen schauen, da dürfte sich ein i7 Gaming-PC aus der Haswell oder Ivybridge Generation finden lassen.
Wenns neu sein muss würde ich auf eine Ryzen APU setzen und später bei Bedarf um eine Grafikkarte erweitern. Erstmal eine gute Basis schaffen.

Schau mal hier:
www.csl-computer.com/shop/product_info.p...ts_id=16326&cPath=27

Mainboard -> Aufjedenfall das Asus Prime B450M nehmen.
Netzteil -> Das standardmäßig verbaute ist eig. in Ordnung, solltest du später aber mal aufrüsten wollen würde ich eher das beQuiet SystemPower 450 Watt nehmen für 35 € Aufpreis
Dazu noch evtl. besseren RAM, davon profitieren die kleinen Ryzen APUs.
Kannst aber auch später nachrüsten, sollte die Leistung nicht reichen, für FullHD Gaming reicht der in aller Regel aus.
Da bist du bei 374,70 € ohne guten RAM und ohne OS, hast später die Option auf einen "richtigen" Ryzen aufzurüsten, und eine dedizierte Grafikkarte zu kaufen.

Guter RAM -> auf Mydealz schauen, für Ryzen eher DDR4-3200 MHz mit < CL16 nehmen, gibts momentan aber nix. Das war z.B. guter RAM: www.mydealz.de/deals/16gb-gskill-ripjaws...6-fur-139eur-1320426

Ich würde den CSL nehmen oder einen guten Gebrauchten, dazu ne Windoof 7 Lizenz vom Araber aus Ebay (oder mich fragen), und damit dann Win 10 Professional installieren.
Letzte Änderung: 03 Feb 2019 22:20 von blümchen-sch4kal. Begründung: Netzteilempfehlung vergessen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

neuer Gaming PC 06 Feb 2019 14:32 #7878

  • Haplo
  • Haplos Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 5
Hi Guggi,

ich würde mich jetzt weniger in der Diskussion AMD,Nvida oder INTEL verlieren. Es kommt ja eher drauf an was an Angeboten gerade in deinen Rahmen passt.

Einen AMD z.B. leise zu kühlen ist auch kein Problem, es muss ja nicht der Boxed Lüfter sein.
Du wirst in dem Segment mit keinem von beiden schlecht fahren. Bei One.de hatte ich auch noch keine Probleme, die sind halt schon recht günstig.


hier auf die Schnelle auch noch ne Alternative, aber leicht über dem Budget :whistle:


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Powered by Kunena Forum
   
© DBS - Deutsche Bruderschaft